Fünffach-Weltmeister Karl führt ÖSV bei WM an

Fünffach-Champion Karl und Gasser führen ÖSV-WM-Team an

Donnerstag, 09. Februar 2023 | 13:33 Uhr

Angeführt vom Fünffach-Weltmeister Benjamin Karl, der auch der einzige Titelverteidiger im Aufgebot ist, hat der Österreichische Skiverband (ÖSV) am Donnerstag die Nominierungen für die gemeinsam ausgetragenen Weltmeisterschaften im Snowboard, Freeski und Freestyle verlautbart. Die Titelkämpfe gehen vom 19. Februar bis 5. März im georgischen Bakuriani in Szene.

Mit von der Partie ist u.a. auch die Doppel-Olympiasiegerin im Big Air, Anna Gasser, oder der Vize-Weltmeister von Rogla 2021, Andreas Prommegger (Parallel-Slalom). Karl hatte in Rogla im Parallel-Slalom Gold geholt.

Erst nach den beiden Weltcuprennen am 16./17. Februar auf der Reiteralm wird das ÖSV-Skicross-Team nomniert.

Das ÖSV-Aufgebot – Snowboard (Parallel-Bewerbe, Mixed):

Frauen: Martina Ankele (K), Claudia Riegler (S), Sabine Schöffmann (K), Daniela Ulbing (K); Männer: Arvid Auner (St), Benjamin Karl (NÖ/TV im PSL), Fabian Obmann (K), Alexander Payer (K), Andreas Prommegger (S)

Snowboardcross (Einzel, Mixed): Frauen: Pia Zerkhold (NÖ); Männer: Jakob Dusek (NÖ), Alessandro Hämmerle (V), Luca Hämmerle (V), Julian Lüftner (V)

Slopestyle/Big Air: Frauen: Anna Gasser (K); Männer: Clemens Millauer (OÖ)

Freeski (Slopestyle, Big Air): Frauen: Lara Wolf (T); Männer: Lukas Müllauer (S), Matej Svancer (S)

Freestyle Ski (Buckel- und Doppel-Buckel): Frauen: Avital Carroll (T), Katharina Ramsauer (S)

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz