23-Jähriger war Teil der Aufstiegsmannschaft 2021

Fußball: Austria Klagenfurt holte Rechtsverteidiger Straudi zurück

Donnerstag, 07. Juli 2022 | 14:45 Uhr

Austria Klagenfurt hat Simon Straudi retour nach Kärnten geholt. Der zuletzt bei Werder Bremen unter Vertrag stehende Rechtsverteidiger wechselte ablösefrei zum Fußball-Bundesligisten. Bei den Klagenfurtern unterschrieb der 23-jährige Straudi bis Juni 2024, wie die Austria am Donnerstag bekannt gab. Der Südtiroler schaffte mit dem Verein im Sommer 2021 als Stammkraft den Aufstieg in die oberste Spielklasse, kehrte nach Ende seines Leihvertrags aber nach Bremen zurück.

“Wir haben seine Entwicklung in Bremen verfolgt und freuen uns, dass wir ihn jetzt wieder bei uns haben. Er wird wertvoll für uns sein, weil er sehr vielseitig ist und verinnerlicht hat, wie wir Fußball spielen wollen”, sagte Klagenfurts Geschäftsführer Sport Matthias Imhof über den Rückkehrer. Bei Werder stand Straudi in der abgelaufenen Saison im Profikader, kam beim Aufsteiger aus der 2. deutschen Liga aber zu keinen Spielminuten. Er war in erster Linie für die Bremer Amateure in der Regionalliga im Einsatz.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz