Anna Gasser gewann mit 93 Punkten vor Fujimori und Onitsuka

Gasser und Millauer siegten beim “Spring Battle”

Donnerstag, 22. März 2018 | 13:15 Uhr

Die Snowboarder Clemens Millauer und Anna Gasser haben beim Slopestyle-Bewerb im Rahmen des “Spring Battles” in Flachauwinkl für österreichische Siege gesorgt. Die Big-Air-Olympiasiegerin war bei ihrem ersten Wettkampf der Saison in Österreich eine Klasse für sich und gewann mit 93,00 Punkten vor den beiden Japanerinnen Yuka Fujimori (82,00) und Miyabi Onitsuka (68,00).

“Das war mein erster Contest in dieser Saison, den ich in Österreich gefahren bin. Überall, wo ich in diesem Winter bei einem Slopestyle gestartet bin, gab es große Probleme mit dem Wetter. Hier hatten wir jetzt einen schönen Tag, der zum Glück gereicht hat, um diesen Run zu zeigen”, sagte die 26-jährige Kärntnerin erfreut.

Für die Höchstwertung sorgte Millauer bei den Herren. Der 23-jährige Oberösterreicher kam auf 95,00 Punkte und verwies die beiden Norweger Staale Sandbech (90,00) und Torgeir Bergrem (86,00) auf die Plätze zwei und drei. Bei dem Bewerb im “Absolut Park” hatten die Teilnehmer von Samstag bis Mittwoch fünf Tage lang Zeit, ihren besten Lauf zu filmen, der dann von einer Jury bewertet wurde.

Von: apa