Bettina Plank mit gutem Quali-Start nach Verletzung

Gelungener Start von Karateka Plank in Olympia-Qualifikation

Freitag, 14. September 2018 | 18:18 Uhr

Einen gelungenen Start in die Olympia-Qualifikation hat Karateka Bettina Plank hingelegt. Beim Premier-League-Turnier in Berlin (bis 50 kg) kämpfte sich die 26-jährige Vorarlbergerin trotz eines Handicaps – ihre Operation nach Mittelhandknochenbruch ist eineinhalb Monate her – bis in Runde vier vor, wo sie der Französin Alexandra Recchia unterlag.

Der Sprung über die Hoffnungsrunde ins kleine Finale gelang nach dem Semifinal-Sieg von Europameisterin Serap Öczelik (TUR) gegen Recchia zwar nicht, Plank verbuchte aber 210 Punkte. Nächster Stopp ist vom 21. bi 23. September Santiago de Chile.

Von: apa