Glatter Sieg für Gerald Melzer

Gerald Melzer souverän ins Baastad-Achtelfinale

Dienstag, 17. Juli 2018 | 17:42 Uhr

Gerald Melzer ist am Dienstag souverän ins Achtelfinale der Swedish Open in Baastad eingezogen. Der seit kurzem 28-jährige Niederösterreicher hatte mit dem 19-jährigen Qualifikanten Corentin Moutet keine Mühe, er fertigte den Franzose in nur 55 Minuten mit 6:1,6:1 ab. Im Achtelfinale wird Melzer weit mehr Mühe haben, trifft er doch auf Kitzbühel-Starter Richard Gasquet (FRA-4).

Auch gegen den prominenten Landsmann Moutets wird Melzer zum ersten Mal spielen. Der 32-jährige Weltranglisten-29. hatte zuletzt vor Wimbledon das Rasenturnier in Hertogenbosch und damit sein insgesamt 15. ATP-Turnier gewonnen. Melzer ist gegen den früheren Weltranglisten-Siebenten Außenseiter.

Für Melzer war es auf ATP-Tour-Level der erste Sieg seit Mai, als er in Quito ins Viertelfinale vorgestoßen war. Seither war ein Challenger-Halbfinale in Prostejov sein bestes Resultat.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz