Oliver Glasner soll Bruno Labbadia beim VfL Wolfsburg nachfolgen

Glasner-Wechsel zu Wolfsburg “sehr wahrscheinlich”

Dienstag, 16. April 2019 | 15:39 Uhr

Laut dem Internetportal “Sportbuzzer” ist es “sehr wahrscheinlich”, dass LASK-Trainer Oliver Glasner in diesem Sommer Nachfolger von Bruno Labbadia beim deutschen Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg wird. Es habe “Anfang der Woche den Durchbruch in Sachen neuer Trainer” gegeben, hieß es am Dienstag. Eine offizielle Bestätigung sei in den kommenden Tagen zu erwarten.

Der Salzburger Glasner wird schon seit mehreren Wochen mit dem Club aus Niedersachsen in Verbindung gebracht. Noch-Trainer Labbadia hatte im März verkündet, dass er seinen mit Saisonende auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. Auch “bild.de” nennt Glasner vor Gerardo Seoane vom Schweizer Meister Young Boys Bern sowie dem früheren Chelsea- und Tottenham-Trainer Andre Villas-Boas aus Portugal als heißesten Anwärter. Der VfL kommentierte die jüngsten Berichte zunächst nicht.

Von: apa