Bernd Wiesberger verbesserte sich in Dubai auf den zweiten Endrang (Archivbild)

Golfer Wiesberger Zweiter im Dubai Open der Europa-Tour

Sonntag, 14. November 2021 | 22:12 Uhr

Bernd Wiesberger hat eine gelungene Generalprobe für das Saisonfinale der Golf-Europatour ab Donnerstag in Dubai abgeliefert. Der 36-jährige Burgenländer schloss das Dubai Open (1,5 Mio. Dollar) dank seiner besten Runde am Sonntag auf dem zweiten Rang ab. Mit 65 Schlägen am letzten Tag (7 unter Par) kam der achtfache Sieger auf der European Tour noch bis auf einen Schlag an Joachim Hansen heran. Der Däne gewann nach einer 68er-Runde mit dem Gesamtscore von 23 unter Par.

Wiesberger gelangen am Sonntag acht Birdies. Einziger Wermutstropfen war ein Schlagverlust auf der zweiten Spielbahn. Doch der später gestartete Hansen hielt dem Druck stand, blieb ohne Bogey und feierte seinen zweiten Erfolg. Der Italiener Francesco Laporta, Co-Spitzenreiter nach drei Runden, beendete das Turnier nach einer 69er-Runde (drei Birdies) gleichauf mit Wiesberger.

Der Oberwarter verbesserte sich am Sonntag um fünf Positionen, der Vorstoß in der Weltrangliste vom 64. Platz wird sich angesichts der geringen Dotation und der mäßigen Besetzung aber in Grenzen halten. Ryder-Cup-Spieler Wiesberger, der heuer ein Turnier gewonnen hat, musste an den vier Tagen aber nur vier Bogeys hinnehmen, die Form für das World Tour Championship in Dubai (9 Mio. Dollar) sollte passen. “Großartige erste Woche hier in Dubai, viele gute Sachen, die ich ins Championship mitnehmen kann”, schrieb Wiesberger auf Instagram.

Matthias Schwab hat unterdessen das PGA-Turnier in Houston (7,5 Mio. Dollar) auf Platz 35 abgeschlossen. Der Steirer verlor am Abschlusstag nach einer 72er-Runde (2 über Par) noch 13 Ränge. “Die vierte Runde war leider ein wenig durchwachsen. Mein langes Spiel hätte besser sein können. Mit dem Gesamtergebnis beim Turnier bin ich zufrieden. Die erreichten FedEx-Cup Punkte tun gut und werden helfen die Tour Card zu behalten”, sagte Schwab.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz