Florian Grillitsch zog sich eine Knöchelverletzung zu

Grillitsch fehlt Hoffenheim zumindest im Cup gegen Leipzig

Sonntag, 28. Oktober 2018 | 12:25 Uhr

ÖFB-Teamspieler Florian Grillitsch fehlt dem deutschen Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim zumindest am Mittwoch im Cup bei RB Leipzig. Der Mittelfeldspieler fällt mit einer Knöchelverletzung, die er sich am Samstag beim 4:0-Ligasieg gegen den VfB Stuttgart zugezogen hatte, aus, gab ein Clubsprecher am Sonntag bekannt. Eine genaue Diagnose soll es nach einer MRT-Untersuchung am Montag geben.

Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann hatte sich nach dem Spiel zuversichtlich geäußert. “Der erste Tastbefund deutet auf keine schlimmere Verletzung hin”, erklärte der Coach.

Grillitsch hatte zuletzt mit starken Leistungen im defensiven Mittelfeld überzeugt. Ein längerer Ausfall des 23-jährigen Niederösterreichers wäre auch für das ÖFB-Nationalteam ein schwerer Schlag. Für dieses stehen Mitte November die abschließenden Nations-League-Gruppenspiele gegen Bosnien (15. November) und in Nordirland (18. November) auf dem Programm.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz