400 Kinder haben teilgenommen

Große Begeisterung für den Tennissport

Dienstag, 09. August 2022 | 15:26 Uhr

Bozen – Die diesjährige Serie des VSS/Raiffeisen-FIT Tennis Promo Grand Prix hat einen neuen Teilnehmerrekord gebrochen und dies, obwohl zwei Turniere und die Landesmeisterschaft noch ausstehen. Über 400 Kinder der Kategorien U8, U10, U13 und U18 haben bereits an den bisherigen Turnieren teilgenommen und begeisterten mit großer Leidenschaft und Freude am Sport.

Mit weltklasse Tennisspielern wie Jannik Sinner oder Andreas Seppi als Vorbild, ist es nicht verwunderlich, dass auch Südtirols Jugend das Tennisfieber gepackt hat. Der VSS/Raiffeisen-FIT Tennis Promo Grand Prix ist beliebt wie eh und je und konnte noch vor dem heurigen Ende der Serie den bisherigen Teilnehmerrekord brechen. Über 400 Kinder und Jugendliche konnten, wie ihre großen Vorbilder, dabei erste Turniererfahrung sammeln und sich auf dem Tennisplatz mit Gleichgesinnten messen.

„Wir konnten in diesem Jahr eine umfangreiche Turnierserie im ganzen Land aufstellen. Im Vordergrund lagen dabei immer die Kinder und Jugendlichen. Sie haben bei den bisherigen Turnieren besonders mit ihrem fairen Verhalten und der Freude zum Tennissport begeistert“, erklärt VSS-Tennisreferentin Stefanie Unterweger.

Beim vergangenen Turnier in Auer war auch VSS-Obmann Günther Andergassen sichtlich vom Südtiroler Tennisnachwuchs überzeugt. „Die Teilnehmer*innen haben große Leidenschaft zum Tennissport gezeigt und begeisterten vor allem mit ihrer Freude an der Bewegung. Dass der ASC Auer das Turnier auch als Memorial für den zu früh von uns gegangen Alexander Wolf veranstaltet, bezeugt nochmals die Solidarität, welche im Sport gelebt wird“, so Andergassen.

Noch zwei Turniere, jene in Sand in Taufers und in Tramin, stehen auf dem Plan des VSS/Raiffeisen-FIT Tennis Promo Grand Prix 2022 bevor die große Landesmeisterschaft von 24. bis 27. August in Völs am Schlern ausgetragen wird.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz