Der Franzose Noel sicherte sich Gold

Gstrein verpasste Podest bei Junioren-WM-Slalom

Mittwoch, 07. Februar 2018 | 15:09 Uhr

Am vorletzten Wettkampf-Tag der alpinen Ski-WM der Junioren in Davos gab es für die Österreicher keine weitere Medaille. Beim Slalom der Herren fuhr Fabio Gstrein knapp an den Medaillenrängen vorbei, er musste sich am Mittwoch mit Rang vier begnügen. Der 20-jährige Tiroler hatte am Dienstag die Silbermedaille im Riesentorlauf gewonnen.

Die Goldmedaille im Slalom sicherte sich der Franzose Clement Noel, der im Jänner im Weltcup in Wengen auf Platz sechs und wenige Tage später in Schladming auf Platz acht gefahren war. Auf Rang zwei landete der Italiener Alex Vinatzer vor dem Norweger Joachim Jagge Lindstoel.

Von: apa