Halep stand 40 Wochen auf Platz 1

Halep zur WTA-Spielerin des Jahres gekürt

Samstag, 20. Oktober 2018 | 11:05 Uhr

Die Womens Tennis Association (WTA) hat am Freitag vor Beginn des Saisonfinales in Singapur ihre Jahresauszeichnungen vergeben. Zur Spielerin des Jahres wurde die bei den WTA-Finals wegen einer Verletzung nicht antretende Simona Halep gekürt. Die Rumänin hat u.a. in Roland Garros ihren ersten Major-Titel geholt, stand 40 Wochen auf Platz 1 und wird das Jahr auch an der Spitze beenden.

Als Aufsteigerin des Jahres wurde die Niederländerin Kiki Bertens gewählt. Zum Newcomer des Jahres entschied man sich für die Weißrussin Aryna Sabalenka, die u.a. ihren ersten WTA-Titel geholt hat und acht Siege über Top-Ten-Spielerinnen gefeiert hat. Auch Serena Williams durfte als Comeback-Akteurin des Jahres in der Liste nicht fehlen. Die US-Amerikanerin ist nach ihrer Babypause in die Endspiele von Wimbledon und der US Open vorgedrungen.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz