Hamilton hatte an diesem Sonntag alles im Griff

Hamilton in Portugal bei 97. Grand-Prix-Sieg einsame Klasse

Sonntag, 02. Mai 2021 | 20:42 Uhr

Weltmeister Lewis Hamilton hat seinen 97. Formel-1-Rennsieg gefeiert. Der Mercedes-Pilot gewann am Sonntag den Großen Preis von Portugal in Portimao vor Max Verstappen im Red Bull und Pole-Position-Mann Valtteri Bottas im zweiten Mercedes. Nach einem erfolgreichen Überholmanöver gegenüber Bottas in der 20. Runde ließ Hamilton nichts mehr anbrennen. Der Brite baute damit auch seine WM-Führung aus, er liegt nun acht Punkte vor dem Niederländer Verstappen.

Der vierte Platz ging an den Mexikaner Sergio Perez im zweiten Red Bull. In den letzten Minuten des Rennens holten sich alle aus dem Top-Quartett mit Ausnahme von Hamilton noch einmal frische Reifen ab, um den Extra-WM-Punkt für die schnellste Rennrunde zu bekommen. Den ergatterte dann erst Verstappen auf der allerletzten Runde, die Rundenzeit wurde ihm aber – wie schon seine beste Qualifying-Zeit am Samstag – wegen Überschreitens der Streckenbegrenzung gestrichen und Bottas “erbte” den Punkt.

“Es war wirklich ein hartes Rennen. Es war windig da draußen, es war schwierig, es gut hinzubekommen”, meinte Hamilton in seiner ersten Reaktion. “Gegen Valtteri musste ich früh ein Manöver bringen, solange die Reifen noch frisch waren”, fügte er hinzu. Perfekt sei die Vorstellung aber nicht gewesen, “einige Dinge müssen wir noch verbessern”. Bottas haderte mit seinem ersten Reifensatz: “Ich hatte da nicht die Pace”, sagte der Finne. “Unser Paket war insgesamt stark. Warum es bei mir nicht funktioniert hat, müssen wir uns anschauen.”

Bottas habe später im Rennen ein Problem mit dem Auspuff-Sensor bekommen, erläuterte Mercedes-Teamchef Toto Wolff. “Wir konnten den fehlerhaften Sensor nicht überbrücken, deshalb schaltete der Motor in einen Sicherheitsmodus, was Valtteri fünf Sekunden gekostet hat”, sagte der Wiener. Hamilton lobte er für eine “fantastische Leistung”. “Man konnte sehen und in seiner Stimme auch hören, dass er alles gegeben hat. Das war ein unglaubliches Rennen von ihm.”

Verstappen beklagte den allgemein etwas geringeren Topspeed von Red Bull im Vergleich mit Mercedes. “Es war ordentlich. Unterm Strich hat uns etwas die Pace gefehlt. Wir haben es mit dem Grip nicht richtig hingekriegt hier”, analysierte der 23-Jährige.

Nach einer frühen Safety-Car-Phase, weil Kimi Räikkönen seinen Alfa Romeo beim Zusammenstoß mit seinem Teamkollegen Antonio Giovinazzi beschädigt hatte, überraschte Verstappen Hamilton beim Restart, verlor den soeben gewonnenen zweiten Platz aber bald wieder. In der 20. Runde zog der klar schnellere Hamilton auch an Bottas vorbei und übernahm die Führung. Auch Verstappen setzte Bottas unter Druck, auf den Geraden fehlte ihm aber der entscheidende Tick Geschwindigkeit.

Am Ende der 35. Runde holte sich der Niederländer neue Reifen an der Box ab. Bottas konterte eine Runde später, wurde aber bei der Rückkehr auf die Strecke von Verstappen kalt erwischt und überholt. Nachdem auch Hamilton zum Reifenwechsel abgebogen war, führte Perez mit seinen alten Medium-Walzen für kurze Zeit das Rennen an, ehe der Brite an ihm vorbeifuhr. Der ließ sich seinen Sieg dann nicht mehr nehmen.

Die vier Autos der beiden Spitzenteams fuhren vorneweg, der fünfte Rang ging an Lando Norris im McLaren, der in der WM-Wertung als Dritter auf Hamilton und Verstappen folgt. Hinter Ferrari-Mann Charles Leclerc belegte das Alpine-Duo Esteban Ocon und Fernando Alonso die Plätze sieben und acht. Die letzten Punkte gingen an Daniel Ricciardo (McLaren) und Pierre Gasly (AlphaTauri). Sebastian Vettel im Aston Martin blieb als 13. auch im dritten Saisonrennen ohne Zählbares.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

27 Kommentare auf "Hamilton in Portugal bei 97. Grand-Prix-Sieg einsame Klasse"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Anja
Anja
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

Glückwunsch! trotz unterlegenem Auto mal wieder bewiesen, warum er 7-facher Weltmeister ist 💪🏻

Doolin
Doolin
Superredner
8 Tage 6 h

….ja, Lewis hat wieder mal gezeigt, wo der Bartl den Most holt…
😊

nikname
nikname
Superredner
8 Tage 4 h

unterlegener Wagen, ganz sicher 😂😂😂

xXx
xXx
Universalgelehrter
7 Tage 17 h

Was hast du denn für ein Rennen gesehen? 🤣🤣🤣

Doolin
Doolin
Superredner
7 Tage 16 h

@nikname …schau mal, wo das gleiche Auto vom Bottas in der WM steht…nicht nur hinterm red bull vom Verstappen, sondern sogar noch hinter Lando Norris im McLaren…
😅

Anja
Anja
Universalgelehrter
7 Tage 15 h
@nikname ihr könnt lachen was ihr wollt, heuer hat mercedes nicht das beste auto, sondern redbull! Max weiß das und sagt das selbst!! aber gerade bei eher windigen Bedingungen hat Lewis mal wieder seine Klasse bewiesen… er ist der beste Fahrer, das Auto macht 50% aus aber du musst es auch fahren können! Die Saison heuer wird spannend bleiben… zum ersten Mal seit langem sitzt der beste Fahrer nicht im besten Auto und ich freue mich sehr auf eine spannende Saison… Max V. ist für mich dennoch ein überbewerteter Fahrer, immer viel zu aggressiv, keine Kontrolle über sich selbst, da… Weiterlesen »
tester
tester
Grünschnabel
7 Tage 15 h

@Anja
Das hat man letztes Jahr mit George Russell gesehen, dass der Fahrer nur 50% ausmacht!

Anja
Anja
Universalgelehrter
7 Tage 12 h

@tester Russel ist besser als man meint 😉 dem gehört, zusammen mit Norris, die Zukunft

nikname
nikname
Superredner
7 Tage 11 h

@Doolin
Bottas ist kein Richtwert, für mich einer der schlechtesten Fahrer!

nikname
nikname
Superredner
7 Tage 11 h

@Anja
Heuer kräht kein Hahn mehr danach, die F1 wurden in den letzten Jahren durch und mit Mercedes zur langweiligsten Rennserie aller Zeiten, und jetzt wo kein oder nur begrenzt Fernsehsender (außer private) das übertragen, ist für viele F1 nicht die Bohne wert, schade.

nikname
nikname
Superredner
8 Tage 4 h

wenn Hamilton siegt ist es meist ein laaaangweiliges Rennes, habe dieses Rennen zum Glück nicht verfolgt😁

tom
tom
Universalgelehrter
8 Tage 3 h

Hat ja auch kein Sender wirklich was übertragen, RTL ist nicht mehr, ORF wechselt sich mit ServusTV ab, der Österreich-Ableger sendet verschlüsselt und per Streaming ist auch nicht (dank Geoblocking, diesmal vielleicht zum Glück), was die italienischen Sender machen, weiß ich auch nicht

Savonarola
8 Tage 2 h

@tom

die ital. Sender sind nur dann da, wenn man nationalistisch Siege verkünden kann.

Doolin
Doolin
Superredner
8 Tage 1 h

@Savonarola …die scuderia nazionale bringt halt huier wieder nix…dem armen Carlos hams mit katastrophalem Reifenmanagement das Rennen total vermasselt…dass der Schweizer Sender RSI1 zeitgleich übertragen hat, ham wohl die wenigsten Kommentatoren hier mitgekriegt…
😆

xXx
xXx
Universalgelehrter
7 Tage 17 h

@tom VPN, dann ist das mit Geoblocking kein Problem mehr 😉 googel mal danach.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
7 Tage 16 h

@avonarola…wirft anderen Nationalismus vor und versucht selbst jede noch so kleine Information nationalistisch auszuschlachten

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
7 Tage 14 h

@tom

Jo wo schaugsn donn den laaangweilign Plent??
Etwa im im Bezahl Tv ?

Offline
Offline
Universalgelehrter
7 Tage 13 h

@tom..doch, Sky Sport F1 HD….

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Superredner
8 Tage 4 h

Ich sagte es zu Beginn der Woche in diesem Forum, dass Verstappen nur den Rauch des Mercedes von Hamilton riechen darf.

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
8 Tage 5 h

der Beste Fohrer holt

Mr.X
Mr.X
Tratscher
8 Tage 6 h

Ma wo unterlegenes Auto? Wenn sie mit 100% fohren kimb koaner zui. Formel 1 isch mach wie vor fad, a wenn zumindest Red Bull mitholten konn.

ischJOwurscht
ischJOwurscht
Tratscher
7 Tage 13 h

Mr. X@

fad, das ist der richtige Begriff!

Ich würde vorschlagen, dass die ersten 3 des Siegertreppchens beim nächsten Rennen immer 20 kg. mehr Gewicht im Auto mitnehmen müssen (ich spreche hier nicht vom Benzin! ;-))) )

Dann würden vielleicht mal wieder einige mher den F! Zirkus anschauen. 🙂

Zugspitze947
7 Tage 14 h

Echt große Klasse was LEWIS da wieder gezaubert hat ❤ und Ferrari wieder unter ferner liefen 😂

Offline
Offline
Universalgelehrter
7 Tage 11 h

Vorallem der “Zauber” an der Mercedes Box war nicht zu überbieten. Bottas, als Führender ohne !! Luftverwirbelungen zu heiße Hinterreifen 🙈. Hamilton bei rundenlang unter 1 Sekunde Rückstand keine Reifenprobleme 🤣. Darum auch der “codierte” Hinweis an Bottas, etwas langsamer zu machen und seine Reifen zu schonen 🤮🤮🤮……..

nikname
nikname
Superredner
7 Tage 11 h

Mercedes macht das Gut, das muss man denen anerkennen, und Ferrari kriegt das nicht auf die Reihe, sie haben aber Herz und Passion das was sie sympathisch im Gegensatz zu Mercedes!! Und dein ewiger Nationalismus kannst du dir …. schieben 🤦🤦🤦

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
7 Tage 11 h

@Zug….die Freude am Mercedes Sieg sei dir gegönnt, aber sag mal, dir geht doch nur richtig einer ab, wenn Ferrari weit hinten ist, oder? Typische Bonzen Mentalität 🙂

Angelina
Angelina
Grünschnabel
7 Tage 1 h

Ich vermute, dass das Ganze doch bald mal ein Ende haben wird, wenn die Politik es will!.

wpDiscuz