Der Südtiroler warf Saison-Bestmarke

Hannes Kirchler gewinnt in Savona mit 61,92 Metern

Montag, 01. Juni 2015 | 09:38 Uhr

Savona – Hannes Kirchler hat am Samstag im Stadion Fontanassa von Savona den “14° Grand Prix di Lanci” gewonnen. Der 36-jährige Meraner setzte sich im Diskuswerfen mit 61,92 m gegen Federico Apolloni (61,78 m) durch.

Der Südtiroler warf Saison-Bestmarke (er verbesserte di 61,91 m von letzter Woche in Tarquinia um einen Zentimeter), wahrend der Römer sogar einen neuen persönlichen Rekord aufstellte und seine alte Bestmarke aus dem Vorjahr (60,64 m) um über einen Meter verbesserte. Kirchler erzielte 61,92 m schon im ersten Versuch. Danach kam er auf 60,17m, 59,62 m und 59,39m, während zwei Versuche ungültig waren.

Von: ©lu

Bezirk: Burggrafenamt