Bryce Harper wechselt von Washington nach Philadelphia

Harper soll Rekordvertrag über 330 Mio. Dollar erhalten

Freitag, 01. März 2019 | 09:21 Uhr

Baseball-Star Bryce Harper wird laut US-Medienberichten den höchstdotierten Vertrag im nordamerikanischen Profisport unterschreiben. Wie das Internetportal “mlb.com” am Donnerstag berichtete, einigte sich der 26-Jährige mit den Philadelphia Phillies aus der Major League Baseball auf einen mit 330 Millionen Dollar (289,07 Mio. Euro) dotierten Dreizehnjahresvertrag.

Noch nie zuvor soll ein Sportler in Nordamerikas Profiligen einen profitableren Kontrakt unterzeichnet haben. Eine offizielle Bestätigung des Teams sowie ein medizinischer Check stehen noch aus. Harper, der 2015 zum wertvollsten Spieler (MVP) der National League gekürt wurde, spielte von 2012 bis 2018 für die Washington Nationals. In sieben Saisonen in der US-Hauptstadt erzielte Harper 184 Homeruns.

Von: APA/dpa