Biathlon

Single-Mixed-Staffel: Wierer und Co werden Zweite

Sonntag, 14. März 2021 | 14:32 Uhr

Der Sieg bei der Mixed-Staffel in Nove Mesto ging an Topfavorit Norwegen, der angeführt von Tiril Eckhoff und Johannes Thingnes Bö klar vor Italien und Schweden gewann.

Ein starker Auftritt von allen vier Startern sicherte den “Azzurri” den zweiten Platz. Vor allem für Lukas Hofer und Dorothea Wierer war die Weltcupwoche auf tschechischem Schnee sehr erfolgreich, berichtet SportNews.bz.

Startläuferin Lisa Vittozzi brachte ihr Team auf Erfolgskurs. Die Friulanerin musste zwar viermal nachladen, war im regennassen Schnee aber enorm stark unterwegs. Sie übergab als Dritte an Wierer. Die Antholzerin war ebenfalls nicht fehlerfrei am Schießstand, konnte aber als Zweite – zeitgleich mit Frankreich – an Dominik Windisch übergeben. Am Ende war es Lukas Hofer, der eine gute Minute nach Johannes Thingnes Bø die Ziellinie überquerte.

Von: apa

Bezirk: Bozen