"Joker" Hector rettete Köln einen Punkt im Abstiegskampf

Hector rettet Köln bei Comeback 1:1 gegen Werder

Sonntag, 07. März 2021 | 20:13 Uhr

Kapitän Jonas Hector hat den 1. FC Köln bei seinem Comeback nach sechs Wochen vor einer weiteren bitteren Niederlage im Abstiegskampf der deutschen Fußball-Bundesliga bewahrt. Der in dieser Saison von zahlreichen Verletzungen geplagte Ex-DFB-Teamspieler erzielte am Sonntag sieben Minuten vor dem Ende als “Joker” gegen Werder Bremen das 1:1 (0:0) und rettete dem FC einen letztlich verdienten Punkt.

Obwohl Köln – ohne den rekonvaleszenten Florian Kainz – seine überwiegend ängstliche Spielweise der vergangenen Heimspiele abgelegt hatte, war man gegen extrem defensive Bremer von Marco Friedl und Romano Schmid (ab 57.) durch Joshua Sargent zunächst in Rückstand geraten (66.).

Mit 22 Punkten haben die Kölner vier Zähler Vorsprung auf einen direkten Abstiegsrang. Die Bremer haben nun 27 Punkte auf dem Konto und könnten sich mit einem Sieg im Nachholspiel am Mittwoch bei Arminia Bielefeld wohl endgültig aller Abstiegssorgen entledigen.

Die Bielefelder erreichten im zweiten Sonntag-Spiel im eigenen Stadion gegen Union Berlin ein 0:0. Manuel Prietl spielte bei den Gastgebern ebenso durch wie Christopher Trimmel bei den Berlinern.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz