EBEL veröffentlicht Spielplan der Saison 2015/16

Hockey: Bozen beginnt in Graz

Mittwoch, 01. Juli 2015 | 17:06 Uhr

Bozen – Die ERSTEBANKLIGA hat vor kurzem den Spielplan der Saison 2015/16 veröffentlicht. Bozen beginnt die Saison auswärts, und zwar am 11. September gegen Graz und trifft somit auf Phil DeSimone, der erst kürzlich bei den 99ers unterschrieben hat.

Zwei Tage darauf das erste Heimspiel für den HCB Südtirol (Sonntag, 13. September) und zwar gegen Linz.

Insgesamt dürfen sich die Eishockeyfans allein im Grunddurchgang auf 324 Spiele freuen. In Phase I (11.9.15 – 17.01.16) kommt jede der zwölf Mannschaften auf 44 Spiele ehe am 22. Jänner 2016 (bis 23.02.16) die bewährte Zwischenrunde (Pick-Round und Qualification Round) beginnt, die weitere zehn Spiele pro Team beinhaltet.

Die Playoffs, für die sich die besten acht Teams qualifizieren, werden in einer Best-of-Seven-Serie ausgetragen und starten am 26. Februar 2016, der Meister wird spätestens am 14. April 2016 gekürt.

Neu in der kommenden Spielzeit ist, dass die Laola1-Live Spiele nicht mehr donnerstags sondern freitags übertragen werden und dass ab der kommenden Saison die Drei-Punkte-Regel in Kraft tritt. Für einen Sieg nach regulärer Spielzeit erhalten die Teams drei statt der bisherigen zwei Punkte, ein Erfolg in der Overtime bzw. im Penaltyschiessen zählt zwei Punkte. Eine Niederlage in der Verlängerung bzw. im Shootout ist noch einen Punkt wert.

Von: ©lu

Bezirk: Bozen