Eine Bestätigung aus Hoffenheim gab es vorerst nicht

Hoeneß-Neffe wird laut Medien neuer Hoffenheim-Trainer

Sonntag, 26. Juli 2020 | 17:07 Uhr

Der neue Trainer des deutschen Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim soll Sebastian Hoeneß heißen. Die Kraichgauer hätten sich mit dem Ligarivalen Bayern München über eine Freigabe für den Trainer der zweiten Mannschaft geeinigt, berichtete die “Bild”-Zeitung am Sonntag.

Auch laut “Sky”-Angaben stehe der 38-jährige Sohn des deutschen Ex-Teamspielers Dieter und Neffe von Bayern-Patron Uli Hoeneß unmittelbar vor einer Vertragsunterzeichnung. Eine Bestätigung aus Hoffenheim gab es vorerst nicht. Der Vollzug soll laut Informationen der Nachrichtenagentur dpa aber Anfang der Woche vermeldet werden.

Hoeneß hatte mit der zweiten Mannschaft der Bayern zuletzt den Titel in der 3. Liga geholt und galt als Topkandidat auf den vakanten Posten in Hoffenheim. Der Club der ÖFB-Legionäre Stefan Posch, Florian Grillitsch und Christoph Baumgartner hatte sich im Juni wegen Differenzen bei der Zukunftsplanung vom Niederländer Alfred Schreuder getrennt.

Von: APA/dpa