Klare Verhältnisse: Hoffenheim besiegte Bayer Leverkusen 4:1

Hoffenheim nach Sieg über Leverkusen näher am Europacup-Rang

Freitag, 29. März 2019 | 22:56 Uhr

1899 Hoffenheim hat durch einen Sieg über den direkten Konkurrenten Bayer Leverkusen den Abstand zu den Europa-League-Plätzen in der deutschen Fußball-Bundesliga verkürzt. Zum Auftakt der 27. Runde gewann Hoffenheim am Freitagabend 4:1 (1:1) und ist nun vorerst Achter. Leverkusen belegt mit einem Punkt mehr Platz sieben.

Ishak Belfodil traf in der 10. und 61. Minute für Hoffenheim, zudem fälschte Sven Bender einen harmlosen Schuss des eingewechselten Nadiem Amiri unhaltbar ab (51.). Den Endstand erzielte Andrej Kramaric (79.). Für Leverkusen gelang Kevin Volland (17.) in der ersten Hälfte nur der zwischenzeitliche Ausgleich.

Bei den Siegern spielte Florian Grillitsch durch, der die Vorarbeit zum 3:1 gab. Julian Baumgartlinger war bei Leverkusen über die volle Spielzeit im Einsatz.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz