Die Freude bei den Hanseaten war groß

HSV gewann Deutschlands Zweitliga-Topspiel gegen Köln 1:0

Montag, 05. November 2018 | 22:38 Uhr

Der Hamburger SV hat die Tabellenführung in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga erobert. Die Hanseaten besiegten den 1. FC Köln im Duell der Erstliga-Absteiger am Montag mit 1:0 und zogen an den Rheinländern und am FC St. Pauli vorbei. Pierre-Michel Lasogga sorgte mit seinem Treffer in der 86. Minute für Riesenjubel bei den meisten der 53.876 Zuschauer im Volksparkstadion.

Für Hamburgs neuen Trainer Hannes Wolf war es im dritten Pflichtspiel der dritte Sieg mit seinem neuen Club. Die Kölner, bei denen der ÖFB-Internationale Louis Schaub in der 87. Minute ausgetauscht wurde, stecken dagegen in einer kleinen Ergebniskrise. Nur zwei Punkte holte der FC in den vergangenen vier Partien und liegt nun auf Rang drei.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz