Eishockey

Innsbruck ist erster Tabellenführer

Samstag, 17. September 2022 | 08:13 Uhr

Bozen – Der HC TIWAG Innsbruck – Die Haie ist der erste Tabellenführer der win2day ICE Hockey League-Saison 2022/23. Ein starkes Mitteldrittel verhalf den Tirolern zum 5:2-Auftaktsieg über den EC-KAC. Einen erfolgreichen Einstand verzeichnete Liga-Newcomer Migross Supermercati Asiago Hockey, der in Graz mit einem 3:2-Sieg debütierte. ICE-MVP Peter Schneider netzte für Titelverteidiger EC Red Bull Salzburg 14 Sekunden vor dem Ende den Game-Winner, während der HCB Südtirol Alperia daheim einen Shutout-Sieg feierte. Auch für Hydro Fehérvár AV19 und die Steinbach Black Wings Linz verlief der Season-Opener erfolgreich.

Bereits zum dritten Mal in Folge hat der HC TIWAG Innsbruck – Die Haie sein Auftaktspiel gewonnen – und holte zum achten Mal in Serie Punkte im ersten Saisonspiel. Am Freitag feierte die Mannschaft von Mitch O’Keefe einen ungefährdeten 5:2-Sieg gegen den ohne Sebastian Dahm angetretenen EC-KAC. Für die Vorentscheidung in der torreichsten Begegnung des ersten Spieltags sorgten die „Haie“ in den letzten acht Minuten des Mitteldrittels: Corey Mackin (33.), Daniel Leavens (36./PP1) und Tyler Coulter (39./SH1) netzten ein. Leavens ist nach dem ersten Spieltag der einzige Spieler der zwei Tore erzielt hat.

Erfolgreiche Premiere für Asiago

Migross Supermercati Asiago Hockey hat bei seiner ICE-Premiere einen 3:2-Auswärtssieg bei den Moser Medical Graz99ers eingefahren. Mit Toren von Mcshane (14.) und Saracino (38./SH1) drehten die Newcomer einen anfänglichen Rückstand. Den Ausgleichstreffer der Steirer durch Zalewski (49./SH1) beantwortet Salinitri 102 Sekunden vor dem Ende etwas glücklich. Randal Gazzola war bei allen drei Toren von Asiago als Vorlagengeber beteiligt.

Der zweite Liga-Neuling BEMER Pioneers Vorarlberg musste indes eine Niederlage hinnehmen, verlor beim HCB Südtirol Alperia mit 0:3. Bei den Südtirolern sorgte Andreas Bernard mit 22 Saves für das erste Shutout der Saison. Mitch Hults (4.) und Miglioranzi (6.) brachte die „Foxes“ mit zwei frühen Toren auf Kurs.

MVP beschert Salzburg perfekten Auftakt

Peter Schneider ist es zu verdanken, dass Titelverteidiger EC Red Bull Salzburg ein erfolgreicher Auftakt in die neue Saison gelungen ist. Nach zwei torlosen Abschnitten brachte Chay Genoway (41./PP1) die Salzburger per Blueliner im Powerplay in Führung. Doch Niki Hartl (56.) ließ die kämpfenden Wiener ausgleichen, bis Peter Schneider 14 Sekunden vor dem Ende für den Game-Winner sorgte – und dem amtierenden Champion einen 2:1-Heimsieg über die spusu Vienna Capitals brachte.

Ebenso erfolgreich ist der Auftakt für Vize-Champion Hydro Fehérvár AV19 verlaufen, der sich beim HC Pustertal Wölfe mit 4:1 durchsetzte. Die offensive Power der Ungarn von 43 Torschüssen machte sich erstmals zu Beginn des zweiten Abschnitts am Scoreboard bemerkbar: Csanad Erdely (22.) verwertet einen Rebound. Kurz vor dem zweiten Break verdoppelte Andrew Sarauer (39.) nach No Look-Zuspiel von Kristof Nemeth. Den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Südtiroler durch Marc-Olivier Roy (44.) quittierte Fehérvár mit zwei weiteren Toren in den letzten zehn Spielminuten.

Lebler und Kristler lassen Linz jubeln

Dem letztjährigen Tabellenschlusslicht Steinbach Black Wings Linz ist mit dem 2:1-Heimsieg über den EC iDM Wärmepumpen VSV ein perfekter Einstand in die neue Saison gelungen. Powerforward Brian Lebler (1.) ließ die Mannschaft von Philipp Lukas bereits nach 37 Sekunden jubeln. Andreas Kristler (33./PP1) verdoppelte das Score nach einem One-Timer während des ersten Powerplays. Die „Adler“ kamen durch Elias Wallenta (45.) zwar noch zu ihrem Anschlusstreffer, mehr ließ aber Neo-Linz-Goalie Rasmus Tirronen nicht mehr zu.

win2day ICE Hockey League | 16.09.2022:
Fr, 16.09.2022, 19.15 Uhr: Moser Medical Graz99ers – Migross Supermercati Asiago Hockey 2:3 (1:1, 0:1, 1:1)
Referees: BERNEKER, RENCZ, Martin, Muzsik. | Zuschauer: 1.357
Goals G99: Granholm (8.), Zalewski (49./SH1)
Goals ASH: Mcshane (14.), Saracino (38./SH1), Salinitri (59.)

Fr, 16.09.2022, 19.15 Uhr: Steinbach Black Wings Linz – EC iDM Wärmepumpen VSV 2:1 (1:0, 1:0, 0:1)
Referees: FICHTNER, SMETANA, Bärnthaler, Riecken. | Zuschauer: 2.500
Goals BWL: Lebler (1.), Kristler (33.)
Goal VSV: Wallenta (45.)

Fr, 16.09.2022, 19.15 Uhr: HC TIWAG Innsbruck – Die Haie – EC-KAC 5:2 (1:1, 3:0, 1:1)
Referees: HUBER, PIRAGIC, Seewald, Zgonc. | Zuschauer: 1.600
Goals HCI: Leavens (20./PP1, 36./PP1), Mackin (33.), Coulter (39.), Helewka (56.)
Goals KAC: Ticar (2.), Haudum (44.)

Fr, 16.09.2022, 19.40 Uhr: EC Red Bull Salzburg – spusu Vienna Capitals 2:1 (0:0, 0:0, 2:1)
Referees: OFNER, STERNAT, Bedynek, Nothegger | Zuschauer:2.770
Goals RBS: Genoway (41.), Schneider (60.)
Goal VIC: Hartl (56.)

Fr, 16.09.2022, 19.45 Uhr: HCB Südtirol Alperia – BEMER Pioneers Vorarlberg 3:0 (2:0, 0:0, 1:0)
Referees: TRILAR, ZRNIC, Basso, Miklic. | Zuschauer: 2.013
Goal HCI: Hults M. (4.), Miglorianzi (6.), Dalhuisen (58./EN)

Fr, 16.09.2022, 19.45 Uhr: HC Pustertal Wölfe – Hydro Fehérvár AV19 1:4 (0:0, 0:2, 1:2)
Referees: GROZNIK, NIKOLIC K., Hribar, Pardatscher. | Zuschauer: 2.132
Goal PUS: Roy (44.)
Goal AVS: Erdely (22.), Sarauer (39.), Findlay (53.), Newell (7./PP1)

Von: mk

Bezirk: Bozen, Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Innsbruck ist erster Tabellenführer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
RAMMSTEIN
RAMMSTEIN
Grünschnabel
17 Tage 18 h

…bravo die Füchse!…
🦊

Doolin
Doolin
Kinig
17 Tage 13 h

…und was isch mit die 🐺 Wölfe gangen ?…

Ninni
Ninni
Kinig
17 Tage 8 h

@Doolin

…da musst Du Ando fragen

Doolin
Doolin
Kinig
17 Tage 19 h

…bravo die Haie!…
🦈

wpDiscuz