70 Athletinnen und Athleten der Altersklassen U8 bis U18 gaben sich ein Stelldichein

Jugendberglauf in Deutschnofen voller Erfolg

Montag, 05. September 2022 | 12:13 Uhr

Deutschnofen – An diesem Wochenende fand in Deutschnofen der dritte Jugendberglauf dieser Saison statt. Dabei gaben sich knapp 70 Athletinnen und Athleten der Altersklassen U8 bis U18 ein Stelldichein.

Auf dem wunderschönen Rundkurs um die Sportanlage in Deutschnofen setzte sich im U18-Mädchenrennen Anna Hofer aus Rabland, die für den SC Meran startet, in 11.01 Minuten durch. Bei den gleichaltrigen Burschen ging der Sieg an ihren Teamkollegen David Agethle: Der Meraner stoppte die Zeitmessung in 10.42 Minuten.

Die Rittnerin Madlen Lobis sicherte sich in einem Hundertstelkrimi den Sieg in der U16-Kategorie. Lobis behielt in 8.18 Minuten vor Katja Mitterhofer (+33 Hundertstel) und Julia Agethle (8.19), beide vom Sportclub Meran, die Oberhand. Im Burschen-Rennen war der Sarner Lukas Felderer in 9.35 Minuten eine Klasse für sich, auf das Podest schafften es auch Lokalmatador Peter Thaler (9.37) und Jordan Stuefer (10.34) von der LG Schlern. Im U14-Bewerb ließ die Meranerin Lilian Marie Andres alle hinter sich, im Burschen-Rennen war Leo Pedo vom Südtirol Team Club der Schnellste. Die beiden Sarner Anna Thaler und Ivan Stauder siegten bei den U12. Greta Toll und Aureliu Rotaru gewannen die U10-Altersklasse. Bei den Jüngsten (U8) waren Marta Moretti (SAB) und Manuel Toll (Südtirol Team Club) nicht zu schlagen.

 

Die Ergebnisse vom Jugendberglauf in Deutschnofen

Mädchen U18

1. Anna Hofer (Sportclub Meran) 11.01 Minuten

 

Mädchen U16

1. Madlen Lobis (Ritten Sport Run Team) 8.18

2. Katja Mitterhofer (Sportclub Meran) 8.18

3. Julia Agethle (Sportclub Meran) 8.19

 

Mädchen U14

1. Lilian Marie Andres (Sportclub Meran) 6.19

2. Lina Wallisch (Südtirol Team Club) 6.21

3. Johanna Herbst (ASV Deutschnofen) 6.35

 

Mädchen U12

1. Anna Thaler (Lauffreunde Sarntal) 4.06

2. Franziska Mittermair (ASV Deutschnofen) 4.08

3. Greta Gallmetzer (ASV Deutschnofen) 4.15

 

Mädchen U10

1. Greta Toll (Südtirol Team Club) 2.22

 

Mädchen U8

1. Marta Moretti (SAB) 0.59 Sekunden

 

 

Buben U18

1. David Agethle (Sportclub Meran) 10.42 Minuten

2. Gregor Sieder (Atletica Club 2000) 10.55

 

Buben U16

1. Lukas Felderer (Lauffreunde Sarntal) 9.35

2. Peter Thaler (ASV Deutschnofen) 9.37

3. Jordan Stuefer (LG Schlern) 10.34

 

Buben U14

1. Leo Pedo (Südtirol Team Club) 5.51

2. Benjamin Untermarzoner (ASV Deutschnofen) 6.06

3. Marjan Köhl (ASV Deutschnofen) 6.17

 

Buben U12

1. Ivan Stauder (Lauffreunde Sarntal) 3.42

2. Alex Lageder (LG Schlern) 3.46

3. Matteo Nettis (SAB) 3.47

 

Buben U10

1. Aureliu Rotaru (ASV Deutschnofen) 2.14

 

Buben U8

1. Manuel Toll (Südtirol Team Club) 1.00

 

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz