Chiefs starteten zum vierten Mal in Serie mit vier Saisonsiegen

Kansas City Chiefs gewannen Duell mit New England Patriots

Dienstag, 06. Oktober 2020 | 08:47 Uhr

Titelverteidiger Kansas City Chiefs ist in der nordamerikanischen Football-Liga NFL als erstes Team in der Geschichte zum vierten Mal in Serie mit vier Siegen in eine Saison gestartet. Das Team um Quarterback Patrick Mahomes gewann das wegen je eines Corona-Falles in beiden Teams von Sonntag auf Montag (Ortszeit) verschobene Duell mit den New England Patriots mit 26:10 (6:3).

Dabei konnten die Patriots ohne ihren Quarterback Cam Newton, der positiv getestet worden war, das Spiel mit einer starken Defensivleistung lange offen halten. Seine Ersatzleute Brian Hoyer und Jarrett Stidham konnten aber nicht überzeugen.

Neben den Chiefs haben auch die Green Bay Packers ihr viertes Saisonspiel gewonnen. Sie besiegten die noch sieglosen Atlanta Falcons mit 30:16 (20:3). Quarterback Aaron Rodgers zeigte mit 327 geworfenen Yards und vier Touchdown-Pässen eine überragende Leistung.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz