Buchinger jubelte über Silber

Karatekämpferin Buchinger holte bei World Games Silber

Sonntag, 10. Juli 2022 | 09:40 Uhr

Bei den World Games hat es am Samstag zwei Medaillen für das österreichische Team gegeben. Im Karate gewann die Salzburgerin Alisa Buchinger bei diesen Spielen der nicht-olympischen Sportarten in Birmingham (Alabama/USA) die Silbermedaille, im Finale musste sie sich der Italienerin Silvia Semeraro geschlagen geben. Für das Rock ‘n’ Roll-Duo Anna Sturm/Matthias Feichtinger schaute die Bronzemedaille heraus.

“Das ist nach WM-Gold 2016 sicher meine schönste und wertvollste Medaille”, sagte Buchinger. “Als ich es nicht zu den Olympischen Spielen nach Tokio geschafft habe, wollte ich alles hinschmeißen. Danke an alle, die trotzdem an mich geglaubt haben.” Karate war 2021 in Tokio olympisch, flog für Paris 2024 aber wieder aus dem Programm. Das Edelmetall in der Rock ‘n’ Roll-Akrobatik bezeichneten Sturm/Feichtinger als bisher “größten Erfolg für uns und für den (heimischen/Anm.) Rock ‘n’ Roll-Sport – diese Medaille ist ein Stück Tanzsport-Geschichte”.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz