Gute Nachrichten für den nach einem Sturz Rekonvaleszenten (re.)

Katjuscha verlängerte Vertrag von Haller bis 2019

Donnerstag, 26. Juli 2018 | 16:35 Uhr

Der World-Tour-Radrennstall Katjuscha hat den am Saisonende auslaufenden Vertrag von Marco Haller um ein Jahr bis Ende 2019 verlängert. Der Kärntner ist derzeit wegen einer schweren Knieverletzung, die er sich bei einem Trainingsunfall im April zugezogen hat, rekonvaleszent und dürfte heuer kein Rennen mehr bestreiten.

Der 27-Jährige Sprintspezialist fährt bereits seit 2012 für das Team mit Schweizer Lizenz, das früher russisch dominiert war.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz