Kraft wurde Dritter in der Quali

Kraft führt nach Lillehammer-Quali weiter in Raw-Air-Serie

Montag, 13. März 2017 | 19:39 Uhr

Skisprung-Doppelweltmeister Stefan Kraft hat in der Qualifikation von Lillehammer seine Führung in der Gesamtwertung der Raw-Air-Serie erfolgreich verteidigt. Der Salzburger belegte am Montag Rang drei hinter den Deutschen Markus Eisenbichler und Richard Freitag. Kraft landete bei 130,5 m und hatte 11,3 Zähler Rückstand auf den überragenden Eisenbichler, der mit 140,5 m Tageshöchstweite erzielte.

Zweitbester ÖSV-Adler in der Qualifikation, die auch zur Gesamtwertung zählt, war Gregor Schlierenzauer mit einem Sprung auf 128 m und Rang 19 unmittelbar vor Michael Hayböck (119,5 m). Kraft hat vor dem Weltcup-Bewerb am Dienstag (17.00 Uhr MEZ) in der Gesamtwertung 20,9 Punkte Vorsprung auf den zweifachen deutschen Vize-Weltmeister Andreas Wellinger (GER) und 38,2 Punkte auf Eisenbichler.

Von: apa