LeBron James beendete den Erfolgslauf der Nuggets

Lakers-Heimsieg über Denver mit “Triple Double” von James

Freitag, 26. Oktober 2018 | 10:40 Uhr

Die Los Angeles Lakers haben am Donnerstagabend den NBA-Erfolgslauf der Denver Nuggets beendet. Dank Basketball-Megastar LeBron James, der mit 28 Punkten sowie jeweils elf Assists und Rebounds ein “Triple Double” verbuchte, feierte der 16-fache NBA-Champion einen 121:114-Heimsieg. Es war die erste Niederlage für die Gäste, die mit vier Siegen in die Saison gestartet waren.

Topscorer des Tages war Damian Lillard, der seine Portland Trail Blazers mit 41 Punkten zum 128:114-Erfolg in Orlando führte. Die vom ehemaligen Toronto-Coach Dwane Casey betreuten Detroit Pistons gewannen dank starker Leistungen ihrer Stars Andre Drummond (26 Punkte/22 Rebounds) und Blake Griffin (26/10) mit dem 110:103-Heimsieg über die Cleveland Cavaliers auch ihr viertes Saisonspiel. Oklahoma City Thunder steht dagegen nach der 95:101-Heimniederlage gegen Rekordchampion Boston Celtics (17 Titel/zuletzt 2008) als einziges Western-Conference-Team weiter erfolglos da.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz