Der Überstar der Liga durchbrach eine weitere Rekord-Schallmauer

LeBron James schaffte 70. Triple-Double in der NBA

Sonntag, 18. März 2018 | 10:40 Uhr

Basketball-Superstar LeBron James hat die Cleveland Cavaliers in der NBA zu einem wichtigen Sieg geführt. Beim 114:109 gegen die Chicago Bulls gelang James zudem das 70. Triple-Double in seiner Karriere. 33 Punkte, 13 Rebounds und 12 Assists schrieb der 33-Jährige am Samstagabend (Ortszeit) an. In der Geschichte der NBA ist er der sechste Profi, der diese Marke erreichte.

Ebenfalls siegreich war Titelverteidiger Golden State. Die Warriors setzten sich ohne ihre verletzten Aushängeschilder Stephen Curry, Kevin Durant und Klay Thompson 124:109 bei Schlusslicht Phoenix Suns durch. Vor einer späten Steigerung im Schlussviertel waren die Gäste zeitweise schon 15 Punkte zurückgelegen.

Golden State blieb in der Tabelle Zweiter hinter den Houston Rockets, die am Samstag bei den New Orleans Pelicans auch dank 32 Punkten von James Harden 107:101 gewannen. Erstmals nach langer Zeit durften auch die Memphis Grizzlies wieder ein Erfolgserlebnis bejubeln: Das 101:94 über die Denver Nuggets war der erste Sieg nach 19 verlorenen Partien.

Von: apa