Seiwald und Kristensen im CL-Einsatz für Salzburg

Leipzig laut “kicker” an Seiwald und Kristensen interessiert

Montag, 30. Mai 2022 | 11:05 Uhr

RB Leipzig streckt seine Fühler gemäß einem Bericht des “kicker” (Montag-Ausgabe) wieder nach Salzburg aus. Der deutsche Fußball-Bundesligist bereite demnach Angebote für Mittelfeldspieler Nicolas Seiwald und Rechtsverteidiger Rasmus Kristensen vor. Seiwald könnte seinen Landsmann Konrad Laimer ersetzen, der die Sachsen im Sommer verlassen könnte. Laimer wird mit Bayern München in Verbindung gebracht.

Auch Rechtsverteidiger Nordi Mukiele hat bei Leipzig nur noch einen bis 2023 laufenden Vertrag und steht deshalb ebenfalls vor einem Abgang. Sein direkter Nachfolger wäre Kristensen. Während der Däne bereits seit Wochen als Kandidat auf einen Wechsel gilt – auch aus England soll es großes Interesse am 24-Jährigen geben – , betonte Salzburgs Sportchef Christoph Freund erst vor wenigen Tagen, dass Seiwald bleiben werde.

Der österreichische Internationale hat beim Serienmeister noch einen bis 2024 laufenden Vertrag, Kristensen ist bis 2025 an Salzburg gebunden.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz