Liverpool gab sich im Spitzenduell keine Blöße

Liverpool besiegt Arsenal mit 3:1

Montag, 28. September 2020 | 23:10 Uhr

Liverpool ist in der englischen Fußball-Premier-League mittlerweile seit 61 Heimspielen in Folge ungeschlagen. Der Meister baute seine imposante Serie am Montagabend zum Abschluss der 3. Runde mit einem verdienten 3:1-Erfolg im Schlager an der Anfield Road gegen FA-Cup-Sieger Arsenal aus. Für die Truppe von Chefcoach Jürgen Klopp war es der dritte Sieg im dritten Spiel, in der Tabelle liegt man nur hinter dem Christian-Fuchs-Club Leicester City zurück.

Liverpool revanchierte sich damit für die Niederlage im direkten Duell im Community Shield, das die “Gunners” im Elfmeterschießen gewonnen hatten. Zu Hause sind Sadio Mane und Co. weiter seit einem 1:2 gegen Crystal Palace am 23. April 2017 ohne Niederlage. Obwohl die Gastgeber u.a. mit einem an die Latte abgefälschten Weitschuss von Trent Alexander-Arnold (21.) klar die Akzente setzten, gingen die Gäste in Führung. Nach einem völlig missglückten Klärungsversuch von Andrew Robertson traf Alexandre Lacazette (25.) aus sechs Metern. Die Wende ließ aber nur kurz auf sich warten. Mane (28.) staubte nach einem parierten Salah-Abschluss ab und Robertson (34.) erhöhte nach Alexander-Arnold-Flanke. Für den Schlusspunkt sorgte “Joker” Diogo Jota (88.).

Von: apa