Hasenhüttl setzt auf das eigene Publikum

Liverpool für Southamptons Hasenhüttl “perfektes Beispiel”

Donnerstag, 04. April 2019 | 19:05 Uhr

Auf den Tabellen-16. Southampton wartet am Freitagabend in der englischen Fußball-Premier-League das schwere Heimspiel gegen Titelkandidat Liverpool. Für Trainer Ralph Hasenhüttl sind die Gäste “das perfekte Beispiel für ein physisch starkes Team in Kombination mit technischer Qualität, Geschwindigkeit und guter Organisation”, wie der 51-jährige Steirer am Donnerstagnachmittag betonte.

“Deshalb können Sie sich denken, warum es so schwer ist, gegen dieses Team zu gewinnen. Nur ein Team hat das geschafft – und das ist Manchester City”, erinnerte Hasenhüttl an die bisher einzige Saisonniederlage der “Reds”, die nun schon wieder elf Meisterschaftspartien (sieben Siege, vier Remis) ungeschlagen sind. “Das bedeutet aber nicht, dass wir uns fürchten. Wir wissen, dass wir zu Hause spielen, wir wissen, dass wir das Publikum auf unserer Seite haben und uns vorantreiben wird.”

Dass Liverpool-Trainer Jürgen Klopp Hasenhüttls Arbeit am Mittwoch in den höchsten Tönen gelobt hatte, war natürlich auch ein Thema. “Ich glaube, dass er oft nette Worte für die gegnerischen Trainer findet. Ich kenne ihn als sehr ehrlichen Burschen und weiß, dass wenn er was sagt, dann ist das nicht nur eine Taktik, sondern ehrlich gemeint”, erklärte der Grazer. “Er kennt mich schon seit langer Zeit, auch wenn wir nicht so oft gegeneinander gespielt haben. Wir haben unsere Trainerausbildung zusammen angefangen.”

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz