Sein Vertrag bei Southampton wäre noch bis 2022 gelaufen

Liverpool holte Abwehrspieler Van Dijk für Rekordsumme

Mittwoch, 27. Dezember 2017 | 19:37 Uhr

Der englische Fußball-Topclub Liverpool hat den niederländischen Nationalspieler Virgil van Dijk verpflichtet. Der 26-jährige Verteidiger wechselt am 1. Jänner 2018 vom Liga-Konkurrenten Southampton an die Anfield Road. Van Dijk steigt laut Southampton zum teuersten Abwehrspieler der Welt auf, laut Medienberichten soll sich die Ablösesumme auf 75 Millionen Pfund (84,68 Mio. Euro) belaufen.

Der 16-fache niederländische Teamspieler war diese Saison zwölf Mal in der Liga im Einsatz, laut Medienberichten waren auch Manchester City und Chelsea an einer Verpflichtung interessiert. Sein Vertrag bei Southampton wäre noch bis 2022 gelaufen.

Von: APA/dpa/ag.