Der Ex-Salzburger Sadio Mane erzielte das 1:0

Liverpool schoss Barcelona in Test 4:0 ab

Samstag, 06. August 2016 | 20:58 Uhr

Liverpool hat in einem hochkarätigen Freundschaftsspiel einen Prestigeerfolg gefeiert. Die Engländer fertigten am Samstag im Londoner Wembley-Stadion den spanischen Fußballmeister FC Barcelona mit 4:0 (1:0) ab.

Der ehemalige Salzburg-Profi Sadio Mane brachte die “Reds” in der 15. Minute in Führung, Ex-Liverpool-Verteidiger Javier Mascherano (47.) traf per Eigentor. Die übrigen Tore erzielten der Belgier Divock Origi (48.) sowie Marko Grujic in der Nachspielzeit (93.).

Neben Weltfußballer Lionel Messi standen bei Barcelona auch Luis Suarez, ebenfalls ein früherer Liverpool-Spieler, der spanische Welt- und Europameister Sergio Busquets oder der türkische Mittelfeldstar Arda Turan in der Startelf. Bei Liverpool saß der Salzburger Torhüter Alexander Manninger auf der Bank.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz