Wieder drei Punkte für die "Reds"

Liverpool siegte bei Wolverhampton 2:1

Donnerstag, 23. Januar 2020 | 22:57 Uhr

Liverpool hat am Donnerstag in der englischen Fußball-Premier-League den 14. Sieg in Folge gefeiert. Die “Reds” gewannen auswärts gegen die Wolverhampton Wanderers mit 2:1, liegen damit in der Tabelle wieder 16 Punkte vor dem Zweiten Manchester City und haben zudem ein Spiel in der Hinterhand.

Der Spitzenreiter hält saisonübergreifend bei 31 Siegen und einem Remis aus den jüngsten 32 Liga-Partien und ist seit 40 Meisterschaftsmatches ungeschlagen. Jordan Henderson brachte die Gäste in der achten Minute in Führung. Raul Jimenez sorgte in der 51. Minute für den Ausgleich der “Wolves”, die danach ihrem zweiten Treffer in einigen Situationen nahe waren. Das entscheidende Tor gelang aber Liverpool durch Roberto Firmino in der 84. Minute.

Wermutstropfen für die Mannschaft von Coach Jürgen Klopp war die Verletzung von Sadio Mane, der in der 33. Minute wegen Muskelproblemen vom Platz musste und durch den Ex-Salzburger Takumi Minamino ersetzt wurde.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz