Fekir besiegelte die erste PSG-Niederlage

Lyon beendete ungeschlagene Ligaserie von Paris St. Germain

Sonntag, 03. Februar 2019 | 23:04 Uhr

Paris St. Germain hat im 21. Saisonspiel in der französischen Fußball-Ligue-1 die erste Niederlage kassiert. Das Starensemble von Trainer Thomas Tuchel verlor am Sonntagabend beim Dritten Olympique Lyon nach 1:0-Vorsprung noch mit 1:2. Zuvor hatte PSG 18 Siege und zwei Remis geholt, der Vorsprung des Tabellenführers auf Verfolger Lille beträgt deshalb noch immer beruhigende zehn Punkte.

PSG, das auf den verletzten Neymar verzichten musste, hat zudem zwei Spiele weniger ausgetragen. Lyon liegt drei Zähler hinter Lille auf Rang drei. Nach dem frühen Führungstor von Angel di Maria (7.) sorgten Moussa Dembele (33.) und Nabil Fekir (49.) für die Wende zugunsten der Gastgeber.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz