Pogba könnte im Sommer zum Stadtrivalen wechseln

Manchester City erwägt Verpflichtung von Uniteds Pogba

Samstag, 07. Mai 2022 | 15:04 Uhr

Manchester City erwägt laut englischen Medienberichten eine Verpflichtung des französischen Weltmeisters Paul Pogba. Der 29-Jährige kann den Stadtrivalen Manchester United ablösefrei im Sommer verlassen, da sein Vertrag ausläuft. Die “Citizens”, die angeblich auch Erling Haaland von Borussia Dortmunds holen wollen, wollen Pogba laut dem “Guardian” einen Vierjahresvertrag anbieten. Auch Paris Saint-Germain soll sich um den Mittelfeldspieler bemühen.

Für Pogba ist die Saison in der Premier League wohl schon vorzeitig beendet. Er hatte sich im April beim 0:4 gegen Liverpool eine Wadenverletzung zugezogen.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Manchester City erwägt Verpflichtung von Uniteds Pogba"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
18 Tage 7 h

Mitn Pep hat City über eine Miliarde € für Spieler ausgegeben und die Championsleague nicht gewonnen…

…😁😁😁

wpDiscuz