Manchester übernimmt wieder die Tabellenspitze

Manchester City nach 2:0 gegen Cardiff wieder Spitzenreiter

Mittwoch, 03. April 2019 | 22:57 Uhr

Manchester City hat am Mittwoch wieder die Tabellenspitze der englischen Fußball-Premier-League übernommen. Der Titelverteidiger gewann vor eigenem Publikum gegen Cardiff City durch Treffer von Kevin de Brunye (6.) und Leroy Sane (44.) mit 2:0 und liegt damit acht Partien vor Schluss einen Punkt vor Liverpool.

Auf Rang drei verbesserte sich Tottenham durch ein 2:0 bei der Eröffnung des neuen Stadions gegen Crystal Palace. Son Heung-min war es in der 55. Minute vorbehalten, das erste Tor der “Spurs” in ihrer neuen 62.000-Zuschauer-Arena zu erzielen. Für den Endstand sorgte Christian Eriksen in der 80. Minute.

Einen ungefährdeten Heimerfolg gab es auch für Chelsea. Die “Blues” setzten sich an der Stamford Bridge gegen Brighton mit 3:0 durch, als Torschützen zeichneten Olivier Giroud (38.), Eden Hazard (60.) und Ruben Loftus-Cheek (63.) verantwortlich. Chelsea schob sich dadurch vor Manchester United an die fünfte Stelle.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz