Für Manchester City lief es nicht wunschgemäß

ManCity 0:2 bei Tottenham -22-Punkte-Rückstand auf Liverpool

Sonntag, 02. Februar 2020 | 20:03 Uhr

Manchester City verliert Tabellenführer Liverpool in der englischen Fußball-Premier-League immer mehr aus den Augen. Der erste Verfolger und Titelverteidiger verlor am Sonntag den Schlager der 25. Runde bei Tottenham mit 0:2 und hat damit 22 Zähler Rückstand auf die am Samstag gegen Ralph Hasenhüttls Southampton 4:0 und in der Liga zum 16. Mal in Folge siegreich gebliebenen “Reds”.

Steven Bergwijn (63.) bei seinem Debüt und Son Heung-min (71.) sorgten mit einem Doppelschlag nach der Pause für die Entscheidung zugunsten der Truppe von Chefcoach Jose Mourinho. Die von Josep Guardiola gecoachten “Citizens” hätten schon davor führen müssen, Ilkay Gündogan scheiterte aber mit einem Elfmeter (40.) an Goalie Hugo Lloris. Ab der 60. Minute waren sie nach einer Ampelkarte für Olexander Sintschenko in Unterzahl. Die “Spurs” verbesserten sich mit dem zweiten Sieg in Folge auf Rang fünf, der Rückstand auf City konnte auf 14 Zähler verkürzt werden.

Von: apa