ManCity feierte einen klaren Sieg

ManCity bleibt an Liverpool dran

Sonntag, 20. Januar 2019 | 20:41 Uhr

Manchester City hat am Sonntag in der englischen Fußball-Premier-League den Rückstand auf Spitzenreiter Liverpool wieder auf vier Punkte verkürzt. Die Citizens besiegten Schlusslicht Huddersfield klar mit 3:0. Zum Abschluss der 23. Runde festigte Tottenham mit einem späten 2:1-Erfolg in Fulham Tabellenrang drei.

Manchester City errang bei Huddersfield durch Treffer von Danilo (18.), Raheem Sterling (54.) und Leroy Sane (56.) einen ungefährdeten 3:0-Sieg und hat damit seine vergangenen sechs Pflichtspiele gewonnen.

Tottenham feierte am Sonntagabend einen Last-Minute-Sieg. Harry Winks traf im Auswärtsspiel bei Fulham erst in der 92. Minute per Kopf zum 2:1-Endstand. Die “Spurs” stellten damit den Spielverlauf auf den Kopf, nachdem zuvor Dele Alli (51.) die Hausherren-Führung durch ein Eigentor von Fernando Llorente (17.) ausgeglichen hatte.

Tottenham ist damit weiter ohne Remis in der laufenden Saison, hält nun bei 17 Siegen und sechs Niederlagen. Der Dritte (51 Punkte) hat in der Tabelle nur Liverpool (60) und Manchester City (56) vor sich. Fulham hält als Vorletzter weiter bei nur 14 Zählern.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz