Manchester fertigte Everton ab

ManU zog dank 4:0 gegen Everton mit City gleich

Sonntag, 17. September 2017 | 19:34 Uhr

Manchester United und City marschieren in der englischen Fußball-Premier-League aktuell im Gleichschritt an der Spitze. Einen Tag nach dem 6:0 Citys in Watford zog der Rekordmeister daheim dank eines 4:0 gegen Everton mit 13 Punkten und 16:2 Toren mit dem Lokalrivalen exakt gleich.

Die Entscheidung fiel recht spät. Nach der frühen Führung durch Antonio Valencia (4.) sorgten Henrich Mchitarjan (83.), Romelu Lukaku (89.) und Anthony Martial (90.+2/Elfer) erst im Finish für den klaren Erfolg.

Lukaku hatte früher für Everton gespielt, der nach 13 Jahren bei ManU gewechselte Wayne Rooney blieb hingegen bei der Rückkehr an die frühere Wirkungsstätte ohne Torerfolg. Er wurde aber bei seiner Auswechslung (82.) im Old Trafford mit Applaus verabschiedet.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz