Maradona gibt Messi einen Karriereratschlag

Maradona riet Messi zu Nationalteam-Rücktritt

Montag, 01. Oktober 2018 | 12:41 Uhr

Diego Maradona hat Lionel Messi zum Karriereende in der argentinischen Fußball-Nationalmannschaft geraten. In einem Interview der Zeitung “Clarin” antwortete die 57-jährige Fußball-Ikone des Landes auf die Frage, was er Messi sagen würde: “Dass er nicht mehr hingeht.”

Messi sei immer an allem Schuld, kritisierte Maradona, dass seinem legitimen Nachfolger meist die Verantwortung bei Misserfolgen der Albiceleste gegeben wurde. “Selbst wenn die U15 verliert, ist Messi schuld”, meinte Maradona, der mittlerweile Trainer eines mexikanischen Zweitligisten in Sinaloa ist.

Messi selbst hat sich immer noch nicht erklärt, ob er in der Nationalmannschaft weitermachen will. Sein bis dato letztes Spiel im Argentinien-Dress bestritt der 31-Jährige am 30. Juni im russischen Kasan im Achtelfinale der WM, das die Südamerikaner mit 3:4 gegen den späteren Weltmeister Frankreich verloren. Bei den nachfolgenden Testspielen gehörte Messi nach Absprache mit Interimstrainer Lionel Scaloni ebenso nicht zum Kader wie bei den bevorstehenden Partien gegen Irak am 11. Oktober und Erzrivale Brasilien am 16. Oktober.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Maradona riet Messi zu Nationalteam-Rücktritt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
m69
m69
Kinig
21 Tage 20 h

wow, der schaut mit 58 jahren genau so aus wie mein Vater mit fast 85! Jahren!

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
21 Tage 2 h

Ups Maradona,
mit dem Zeigefinger ne Predigt halten. Wo er selbst bald vor….platzt.

Na ja, Schnösel gibs immer und überall.

m69
m69
Kinig
13 Tage 20 h

wann wird Maradona endlich seine Steuerschuld beim italienischen Fiskus begleichen??????

anonymous
anonymous
Superredner
21 Tage 13 h

Mich wunderts das er sich auf dem Stuhl noch halten kann

wpDiscuz