Riesenjubel von Hirscher im Zielraum

Marcel Hirscher gewann RTL in Beaver Creek

Sonntag, 03. Dezember 2017 | 21:50 Uhr

In souveräner Manier hat Marcel Hirscher am Sonntag den Weltcup-Riesentorlauf in Beaver Creek gewonnen. Der Salzburger Skirennläufer, nach einem Knöchelbruch im August mit Trainingsrückstand in die Saison gestartet, verwies den Norweger Henrik Kristoffersen (0,88) und den zur Halbzeit vorangelegenen Deutschen Stefan Luitz (1,03) auf die weiteren Podestränge. Manuel Feller wurde Vierter (1,04).

Für Hirscher war es der 46. Sieg im Weltcup, der 23. im Riesentorlauf. Es war sein insgesamt vierter Erfolg in einem Weltcuprennen in Beaver Creek.

Unter den Südtirolern konnte allein Manfred Mölgg mit dem 13. Platz das Ergebnis etwas retten.

FIS RTL-Weltcup in Beaver Creek:

1. Marcel Hirscher (AUT) 2.37,30

2. Henrik Kristoffersen (NOR) +0,88
3. Stefan Luitz (GER) +1,03
4. Manuel Feller (AUT) +1,04
5. Justin Murisier (SUI) +1,18
6. Loic Meillard (SUI) +1,32
7. Ted Ligety (USA) +1,36
8. Filip Zubcic (CRO) +1,47
9. Matts Olsson (SWE) +1,65
10. Tommy Ford (USA) +1,94

13. Manfred Mölgg (ITA/St. Vigil) +2,00
15. Luca De Aliprandini (ITA) +2,20
19. Riccardo Tonetti (ITA/Bozen) +2,32
21. Florian Eisath (ITA/Eggen) +2,52
25. Roberto Nani (ITA) +3,31

 

 

 

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Marcel Hirscher gewann RTL in Beaver Creek"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
8 Tage 13 h

SUPER  GEIL!!!!👍 

stief
stief
Grünschnabel
8 Tage 21 h

naa nit schun wieder🙈

wpDiscuz