Der 28-Jährige war seit Juli praktisch arbeitslos

Mario Götze wechselt zu Eindhoven

Mittwoch, 07. Oktober 2020 | 06:41 Uhr

Der Deutsche Mario Götze ist zum niederländischen Spitzenclub PSV Eindhoven gewechselt. Der 28 Jahre alte ehemalige Fußball-Weltmeister bekommt dort einen Zweijahresvertrag, teilte der Club am Dienstagabend auf seiner Homepage mit. Der ehemalige Bayern- und Dortmund-Profi war seit Juli praktisch arbeitslos, nachdem der BVB seinen Vertrag nicht verlängert hatte.

Trainer des Tabellenzweiten der Eredivisie ist seit diesem Jahr Roger Schmidt, der 2014 mit Red Bull Salzburg das Double geholt und dann bis 2017 Bayer Leverkusen betreut hat. Zuletzt war Schmidt Trainer von Beijing Guoan in China.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Mario Götze wechselt zu Eindhoven"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
19 Tage 14 h

Glückwunsch Mario, ich wünsche dir alles Gute und wieder Freude am Fußball. Du hast in deiner bisherigen Laufbahn große Erfolge gefeiert und wegen deinem WM-Siegtor sind dir sicher noch viele Fans dankbar. Allerdings hast du, und nicht nur du, einen entscheidenden Fehler gemacht, indem du zum FC Bayern gewechselt bist.

wpDiscuz