Der Japaner steht nicht im Aufgebot von Marseille

Marseilles Sakai verpasst auch EL-Rückspiel in Salzburg

Montag, 23. April 2018 | 16:43 Uhr

Olympique Marseille muss nicht nur im Hin-, sondern auch im Rückspiel des Europa-League-Halbfinales gegen Österreichs Fußball-Meister Red Bull Salzburg auf den Japaner Hiroki Sakai verzichten. Der 28-jährige Außenverteidiger erlitt am Samstag im Ligaspiel gegen Lille (5:1) eine Bänderzerrung im linken Knie und fällt mindestens drei Wochen aus. Das gab der Club am Montag bekannt.

Die beiden Duelle mit Salzburg steigen diesen Donnerstag in Marseille sowie eine Woche später in Wals-Siezenheim. Marseilles Stammtorhüter Steve Mandanda verpasst aufgrund der Folgen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel zumindest das Hinspiel. An seiner Stelle wird wie in den vergangenen Wochen Yohann Pele das OM-Tor hüten.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz