0,1 Punkte fehlten Mathis auf Gold

Mathis holt Silber bei Sportschützen-EM in Baku

Montag, 24. Juli 2017 | 11:21 Uhr

Thomas Mathis hat am Montag mit Silber im Kleinkaliber-Liegendbewerb über 50 m Österreichs erste Medaille bei den Europameisterschaften der Sportschützen in Baku geholt. Der Vorarlberger musste sich dem WM-Dritten Juri Schtscherbazewitsch aus Weißrussland erst im Shoot-off hauchdünn um 0,1 Punkte geschlagen geben, nachdem beide bei 249,2 Ringen gehalten hatten.

Beim finalen Schuss um Gold erzielte Mathis eine 10,1, Schtscherbazewitsch sogar eine 10,2. Bronze ging an den Russen Sergej Kamenski. Der Salzburger Gernot Rumpler kam ebenfalls ins Finale und landete auf dem siebenten Rang.

Montag-Ergebnis der Sportschützen-EM in Baku – Männer, Kleinkalibergewehr, liegend 50 m: 1. Juri Schtscherbazewitsch (BLR) 249,2 Ringe/10,2 im Shoot-off – 2. Thomas Mathis (AUT) 249,2/10,1 – 3. Sergej Kamenski (RUS) 228,0. Weiter: 7. Gernot Rumpler (AUT) 143,0

Von: apa