Tolles Ergebnis für Max Kühner

Max Kühner starker Weltcup-Zweiter in Coruna

Sonntag, 10. Dezember 2017 | 21:06 Uhr

Ganz starkes Resultat für den Österreicher Max Kühner beim Weltcup der Springreiter in Coruna: Kühner musste sich auf Chardonnay am Sonntag nur der australischen Siegerin Edwina Tops-Alexander beugen. Letztere absolvierte den Stechparcours in fehlerfreien 40,08 Sekunden, Kühner benötigte 42,33. Rang drei ging an den Spanier Manuel Fernandez Saro auf Cuidam (0/43,89).

Kühner darf sich für diesen Topplatz über ein Preisgeld von 66.000 Euro freuen, die Siegerin kassierte 108.900. Er möchte sich wie schon in diesem Jahr auch 2018 für das Weltcup-Finale am 10. April in Paris qualifizieren. Kühner und Christian Rhomberg werden vom heimischen Verband alternierend zu den Westeuropa-Stationen des Weltcups geschickt.

Von: apa