Berater-Tätigkeit wurde nach nur zwei Monaten beendet

McEnroe beendete Zusammenarbeit mit Milos Raonic

Sonntag, 28. August 2016 | 12:15 Uhr

Die US-Tennis-Legende John McEnroe hat die Tätigkeit als Berater des kanadischen Weltranglisten-Sechsten Milos Raonic nach nur zwei Monaten beendet. “Milos hat ein gutes Team um ihn herum, es ist besser und einfacher für ihn und für mich, diese Zusammenarbeit sofort zu beenden”, sagte der 57-jährige McEnroe zwei Tage vor dem Beginn der US Open ohne auf Details einzugehen.

Der 25-jährige Raonic hatte gleich beim ersten Turnier nach Beginn der Zusammenarbeit mit McEnroe in Wimbledon das Finale erreicht. Er wird von Carlos Moya (ESP) und Riccardo Piatti (ITA) gecoacht. McEnroe arbeitet bei den US Open als Konsulent für den TV-Sender ESPN.

Von: APA/ag.

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz