Medwedew vor US-Open-Titelverteidigung in Form

Medwedew im Cincinnati-Halbfinale – Corics Lauf geht weiter

Samstag, 20. August 2022 | 10:33 Uhr

Der Tennis-Weltranglistenerste Daniil Medwedew schlägt sich weiter gut für die am 29.8. beginnenden US Open ein, wo er Titelverteidiger ist. Der Russe erreichte das Halbfinale beim ATP-Masters-1000-Turnier in Mason/Ohio nahe Cincinnati am Freitag (Ortszeit) mit einem 7:5,6:3 über den US-Amerikaner Taylor Fritz. Im Halbfinale trifft der 26-jährige Medwedew nun auf den Griechen Stefanos Tsitsipas, der gegen John Isner aus den USA mit 7:6(5),5:7,6:3 gewann.

Das zweite Halbfinale bestreiten der ungesetzte Kroate Borna Coric und der Brite Cameron Norrie. Coric, aktuell Nummer 152 in der Welt, schlug mit dem Kanadier Felix Auger-Aliassime (6:4,6:4) den dritten Top-20-Gegner in Serie, zuvor hatte er unter anderen den spanischen Rekord-Grand-Slam-Champion Rafael Nadal besiegt. Norrie schaltete den Spanier Carlos Alcaraz mit 7:6(4),6:7(4),6:4 aus.

Bei den Frauen stehen neben der als Nummer sechs gesetzten Aryna Sabalenka aus Belarus auch die tschechische zweifache Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova, die französische Qualifikantin Caroline Garcia sowie die Cincinnati-Siegerin von 2019 Madison Keys aus den USA im Halbfinale. Keys schlug dabei die kasachische Wimbledon-Siegerin Elena Rybakina mit 6:2,6:4.

Von: APA/dpa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz