Sebastien Ogier steuert dem WM-Titel entgegen

Meeke siegte in Katalonien – Ogier baute WM-Führung aus

Sonntag, 08. Oktober 2017 | 14:33 Uhr

Der Brite Kris Meeke hat am Sonntag mit einem Citroën C3 die Katalonien-Rallye gewonnen. Meeke, der zu seinem fünften Sieg bei einer WM-Veranstaltung kam, siegte vor Weltmeister Sebastien Ogier im Ford Fiesta und dessen Markenkollegen Ott Tänak aus Estland. Ogier baute damit seine Spitzenposition in der Gesamtwertung weiter aus.

Ogiers bisheriger erster Verfolger Thierry Neuville (Hyundai) aus Belgien schied mit einem Defekt aus. Der Franzose führt das Klassement vor den verbleibenden Rennen in Großbritannien und Australien nun 37 Punkte vor Tänak an.

Von: APA/ag.