Messi geht derzeit nicht alles wie gewünscht von der Hand

Messi führte Barcelona zu zweitem Liga-Saisonsieg

Samstag, 26. August 2017 | 20:37 Uhr

Zuerst verschoss er einen Elfmeter, dann traf er doppelt: Lionel Messi hat den FC Barcelona in der 2. Runde der spanischen Fußball-Meisterschaft mit seinen zwei Toren zum 2:0-Auswärtserfolg bei Alaves geführt. Mit dem zweiten Sieg übernahm “Barca” – zumindest zwischenzeitlich – die Tabellenführung. Superstar Messi geht derzeit nicht alles wie gewünscht von der Hand.

Der Argentinier, der in der Vorwoche zum Ligaauftakt drei Mal Aluminium getroffen hatte, musste auch am Samstag erst ein Negativerlebnis verdauen: Bei seinem Elfmeter in der 41. Minute scheiterte Messi an Alaves-Goalie Fernando Pacheco.

In der zweiten Hälfte jubelte der erfolgsverwöhnte Stürmer aber wie gewohnt: Beim 1:0 fälschte Alaves-Verteidiger Alexis Ruano den Schuss entscheidend ab (55.). Danach zeigte der fünffache Weltfußballer sein Können und knallte den Ball mit einem wuchtigen Schuss ins untere Eck (66.). Einen möglichen Hattrick vereitelte wenig später die Latte. Bei Alaves kam in der Schlussphase noch Enzo Fernandez, der Sohn von Zinedine Zidane, zu seinem Ligadebüt.

Von: apa

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz